Angebot:Tätigkeiten:
Texte:
  

Günter Lukas  

Coaching und Mediation

Kosmopolit und „european serial entrepreneur“

Über 3 Jahrzehnte war Günter Lukas als Unternehmer in verschiedenen internationalen Führungsaufgaben tätig.

Er gründete mehrere mittelständische Unternehmen, u.a. ein sehr erfolgreiches Bauträgerunternehmen.

Günter Lukas ist Kurator des „Wirtschaftsphilosophischen Clubs" am "Institut für Wirtschaftsgestaltung" und Lehrbeauftragter der Hochschule Kempten für Unternehmensgründung. 

Er wird gerne von Geschäftsfreunden für schwierige Themen hinzugezogen:

„Gerade bei potentiellen Konflikten, u.a. im Kundenkontakt, ist es wichtig, durch Verbindlichkeit und Geradlinigkeit eine für beide Seiten vorteilhafte Lösung zu finden, die dann zu einer dauerhaften Geschäftsverbindung führt.“

Im Herbst 2008 hat Günter Lukas 8 Folgen der Serie „der Auswanderer-Coach“ für den Sender Kabel1 gedreht.  Auch dort half er Menschen, ihre Träume zu verwirklichen und beschäftigte sich mit den Tiefen familiärer, zwischenmenschlicher und beruflicher Beziehungen.

Seine Hobbys sind klassische Musik, Rockmusik und Blues, (
Keyboards, Gitarre, Home Recording)mit 18 baute Günter Lukas seine erste elektronische Orgel) Literatur, Naturwissenschaften, neue Technologien, Segeln und Reisen.

Er spricht Deutsch, Englisch und Französisch fliessend und hat Grundkenntnisse in  Japanisch, Portugiesisch und Italienisch. Sein Interesse, sein Lebensinhalt sind:

               „die Menschen dieser Welt - in ihrer
                    Einzigartigkeit und Vielfalt“.











©
Günter Lukas, München 2016, E-Mail: coachinpos.de